MENU

Windmann - Partner der Gastronomiue

< Zur Auswahl

VEGANE KÜCHE

DIENSTAG

24

MAI

2016

Speisekarte trifft Zeitgeist
Vegane Küche

Speisekarte trifft Zeitgeist

 

Die vegane Küche trifft den Zeitgeist hinsichtlich Gesundheit, Umwelt und Tierschutz. Auch ethnische oder religiöse Ernährungseinfl üsse wie z. B. der Verzicht auf Schweinefl eisch sind damit gegenstandslos. Damit hat die vegane Küche auch eine Antwort auf einen weiteren, breiter gefächerten Aspekt unseres Zeitgeistes: die Nachhaltigkeit.

Insofern weitet sich die Zielgruppe erheblich aus – auf gesundheits- und umweltbewusste „Flexitarier“. So werden Menschen bezeichnet, die zumindest teilweise auf tierische Lebensmittel verzichten. Diese Verbrauchergruppe wächst rasant an. Als Gäste entscheiden sie sich oftmals spontan aufgrund des jeweiligen Angebotes.

Auch diesen Gästen kann man delikate Speisen anbieten, damit sie Stammgäste werden oder bleiben. Denn: Auch wenn von sechs Gästen fünf mit ihren Steaks sehr zufrieden waren, der Veganer, Vegetarier oder Flexitarier aber nur satt wurde, kann man nicht davon ausgehen, dass diese Gästegruppe in dieser Konstellation wieder auftauchen wird.

Das schmackhafte Zubereiten einfacher, veganer Gerichte ist das Ziel unseres Workshops.

 

Inhalte des Mitmach-Workshops:

  • Grundlagen der veganen Küche
  • vegane Basisprodukte
  • neue vegane Rezepte
  • Einsatz von veganen Convenience-Produkten
  • Zubereitung verschiedener veganer Gerichte
  • Verkostung

 

Teilnehmer:

max 15 Personen

 

Datum:

Di., 24.05.2016 | 10 bis 14 Uhr

 

Ort:

Erlebniskochen-Haus "taste it"

Kleine Wasserbreite 49

32257 Bünde

Gebühr:

49,00 € pro Person zzgl. 19 % MwSt.

 

Referent:

Carsten Geiß

Windmann - Insider Coaching
Speisekarte trifft Zeitgeist
Speisekarte trifft Zeitgeist
Speisekarte trifft Zeitgeist
Speisekarte trifft Zeitgeist

Speisekarte trifft Zeitgeist

 

Die vegane Küche trifft den Zeitgeist hinsichtlich Gesundheit, Umwelt und Tierschutz. Auch ethnische oder religiöse Ernährungseinfl üsse wie z. B. der Verzicht auf Schweinefl eisch sind damit gegenstandslos. Damit hat die vegane Küche auch eine Antwort auf einen weiteren, breiter gefächerten Aspekt unseres Zeitgeistes: die Nachhaltigkeit.

Insofern weitet sich die Zielgruppe erheblich aus – auf gesundheits- und umweltbewusste „Flexitarier“. So werden Menschen bezeichnet, die zumindest teilweise auf tierische Lebensmittel verzichten. Diese Verbrauchergruppe wächst rasant an. Als Gäste entscheiden sie sich oftmals spontan aufgrund des jeweiligen Angebotes.

Auch diesen Gästen kann man delikate Speisen anbieten, damit sie Stammgäste werden oder bleiben. Denn: Auch wenn von sechs Gästen fünf mit ihren Steaks sehr zufrieden waren, der Veganer, Vegetarier oder Flexitarier aber nur satt wurde, kann man nicht davon ausgehen, dass diese Gästegruppe in dieser Konstellation wieder auftauchen wird.

Das schmackhafte Zubereiten einfacher, veganer Gerichte ist das Ziel unseres Workshops.

 

Inhalte des Mitmach-Workshops:

  • Grundlagen der veganen Küche
  • vegane Basisprodukte
  • neue vegane Rezepte
  • Einsatz von veganen Convenience-Produkten
  • Zubereitung verschiedener veganer Gerichte
  • Verkostung

 

Teilnehmer:

max 15 Personen

 

Datum:

Di., 24.05.2016 | 10 bis 14 Uhr

 

Ort:

Erlebniskochen-Haus "taste it"

Kleine Wasserbreite 49

32257 Bünde

Gebühr:

49,00 € pro Person zzgl. 19 % MwSt.

 

Referent:

Carsten Geiß

Windmann - Partner der Gastronomiue Windmann - Insider Coaching