BURGER & HOT DOGS

DIENSTAG

05

SEPTEMBER 2017

Von der Hand auf den Teller

Die heutige Bedeutung vom Burger als Tellergericht müssen wir nicht mehr besonders hervorheben. Der Burger hat nahezu jeden gastronomischen Bereich erobert. Fast kein anderes Gericht eignet sich mehr dazu, immer wieder neue Kreationen auszuprobieren und den Gästen anzubieten. Dabei sind den Variationen keine Grenzen gesetzt. Ob klassisch oder vegetarisch/vegan – es gibt eine Vielzahl von Produkten, mit denen sich auch ausgefallene Burger kreieren lassen.

Neuerdings will es der Hot Dog dem Burger gleichtun. Auch hier gibt es moderne Kreationen, die weit über die bekannten Varianten mit Würstchen oder Hackfleischrolle hinausgehen.

Inhalte des Seminars:

  • Verschiedene Burger-Pattys und Alternativen
  • Verschiedene Burger-Brötchen und Varianten
  • Burger-Rezepte und Eigenkreationen
  • Alternativen im Hot Dog-Brötchen
  • Verkostung

Teilnehmer:
max. 15 Personen

Datum:
Di. 05.09.2017 | 10 bis 14 Uhr

Ort:
Kochatelier Bielefeld
Sudbrackstr. 17 (3. Etage)
33611 Bielefeld

Gebühr:
59,00 € pro Person zzgl. 19 % MwSt.

Referent:
Bastian Blosczyk